Nistkastenaktion für Vogel des Jahres "Gartenrotschwanz"

 „Darf ich auch was draufmalen?“- „Ich nenn´meinen „Sonnenblick!“
Die Namensvergabe für die Nistkästen alleine war schon spannend!
Mit Begeisterung waren die 16 Kinder im Alter vom 4-13 Jahren der NAJU-Gruppe Homberg dabei, als es am Samstag, den 2.April um das Aufhängen der selbst gefertigten Nistkästen ging. Im Vorfeld wurde an zwei Samstagen unter Anleitung von Karl-Heinz Zobich eifrig gesägt, gebohrt und geschraubt, um dem Gartenrotschwanz zu helfen.
Die Bereitstellung von durch den Menschen erstellten Ersatzbrutstätten ist wegen der fehlenden natürlichen Höhlen erforderlich. Die auch in unserer heutigen Zeit stattfindende Vernichtung von alten Bäumen ist mit Grund für den starken Rückgang des Gartenrotschwanzes.
Die späte Aufhängung der Nistkästen wurde gewählt, weil dieser in seinem Bestand sehr zurückgegangene Vogel erst relativ spät aus seinem Winterquartier südlich der Sahara wiederkommt.
Somit ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die frisch aufgehängten Brutstätten nicht schon von anderen Vogelarten belegt sind.
Nachdem am Samstagmorgen „Patenschaften“ für die Nistkästen vergeben worden waren, ging es gemeinsam mit Astschere und Leiter los.
Als geeignetes Biotop für die Aufhängung wurde von den Kindern die Kirschenallee gewählt. Dieser naturnahe Lebensraum bietet ideale Bedingungen für den Gartenrotschwanz.
„An diesen Baum möchte ich meinen Nistkasten hängen!“ Die Kinder finden schnell ihren „Wunschplatz“.
Bei strahlendem Sonnenschein wurden fünf der insgesamt 14 Brutstätten von den Kindern tatkräftig mit Unterstützung von Karl-Heinz Zobich und Willi Bernbeck in der Kirschenallee aufgehängt.
„Die Nistkästen, die wir jetzt noch nicht aufgehängt haben, dürft ihr mitnehmen und bei euch im Garten aufhängen.“
So sind mittlerweile alle Nistkästen verteilt auf Burg- und Niedergemünden, Höingen, Schadenbach und Homberg aufgehängt worden.
Die Spannung ist groß, ob diese Ersatzbrutstätten bald bewohnt werden und vor allem von wem?!?
Dass sie bewohnt werden, konnte bereits am vergangen Samstag beobachtet werden.
Ein Blaumeisenpärchen ist den Gartenrotschwänzen zuvorgekommen und hat sich die Villa „Sonnenblick“ für die Familiengründung auserkoren. Bei diesem sonnigen Namen hätte es aber auch verwundert, wenn sich kein Mieter gefunden hätte...!

 
Siebenschläfer

Beim Nistkästen säubern am 16.9. haben wir in einem Nest am alten Badeweg einen Sieben-

schläfer entdeckt.

 

Nistkästensäuberung 2014

Auch am 19. September säuberten wir wieder mit Willi Nitstkästen entlang der Schächerbachtour.

Wir entdeckten ein Kleibernest und viele Meisennester. Die Krönung erlebten wir dann beim letzen Nest, in dem wir eine ganze Siebenschläferfamilie vorfanden. Der Vater nahm reiß aus und flüchtete über Sandros Hose und Rücken auf eine Buche.
Die Mutter blieb bei Ihrem Jungen und wir hingen die beiden wieder an Ihre alte Lage am Baum. Alle fünf mitgekommenen Kinder hatten viel Spass und ein Erlebnis, was sie so schnell nicht vergessen werden. Die nächste Aktion steigt am 26.9. wieder um 16:30 Uhr.

Übersicht über die NAJU Nistkästen 2011-2014

Wanderweg Schächerbach-Tour  NABU-Nistkästen mit Bewohner

    

Nr Ort Bewohner
2012

Bewohner

2013

Bewohner

2014

Bewohner 
2015

Bewohner 
2016

 

S.T.

01

Garten v. Thouaree

Blaumeise

Brut

Blaumeise

Brut

 ----

   

 

 

02


 

Garten v. Thouaree

 

 

Feldsperling

Nest v. Waschbär

ausgepfotelt

Feldsperling

Brut

 

Kohlmeise

Brut

 

     
03

Obstbaumwiese

Pletschmühle

Blaumeise

Brut

 -----

 ----

   

 

04

 

 

 

Obstbaumwiese

Pletschmühle

 

 

Blaumeise

10 Eier verlassen,

Weibchen tot,

Legenot

Blaumeise

Brut

 

 

Blaumeise

Brut

 

 

   

 

05

 

Badeweg

 

----

 

Blaumeise

Brut

Blaumeise Brut

+ Siebenschläfer

     

06

   

Badeweg

 

Blaumeise

Brut

Blaumeise

Brut

Blaumeise Brut

+ toter Jungvogel

     
07 Badeweg

Kohlmeise

Brut

Blaumeise

Brut

 

Blaumeise

Brut

 

     
08

Tümpel am

Ohm-Wanderweg

Blaumeise

Brut

----

Blaumeise

Brut

     
09

Schächerbach b. Brücke

/Pletschmühle

Blaumeise

Brut

Kohlmeise

Brut

Blaumeise

Brut

   

 

10

Schächerbachweg

b. Steinbrücke

Meisennest

ausgepfotelt

 

Kohlmeise Brut

+Siebenschläfer

Meise

Brut

     
11

Schächerbachweg

b. Sinnesliege

Meisennest

ausgepfotelt

Kleiber Brut

+Siebenschläfer

Meise Brut

+ Siebenschläfer

     
12

Schächerbachweg

b. Hochsitz

Blaumeise

Brut

Blaumeise

Brut

Blaumeise

Brut

     
13

Teiche unter

Zoberwiesenteich

Blaumeise

Brut

Blaumeise

Brut

Kleinmeise

Brut

 

     
14 

Waldrand Richtung

Wetterschutzhütte

 

Meise

Brut

 

Meise

Brut

Meise

Brut

   

 

15

Waldrand Richtung

Wetterschutzhütte

Meise

Brut

 

Meise

Brut

Meise

Brut

   

 

16

Waldrand vor

Herrenteich

Meise

Brut

Kleiber

Brut

Siebenschläfer

Laubnest

 

     

17

Waldrand Richt. Schutzh,

Baumläuferkasten

Kleinmeise

Brut

Kleinmeise

Brut

Kleinmeise Brut

+Siebenschläfer

     
                          
 
 

Wanderweg Kirschallee  Nabu-Nistkästen mit Bewohner

    

Nr Ort Bewohner
2012

Bewohner

2013

Bewohner

2014

 

K.A.

01

Geo-Tour-Tafel,

Giebelkasten f.

Wendehals u.

Gartenrotschwanz

 

---- ----

 ----

 

 

02


 

oberes

Plateau

 

 

 

Blaumeise

Eier verlassen

 

Blaumeise

Brut

 

 
03

unterer

Wanderweg

Blaumeise

Brut

Blaumeise

Nestanfang

 

Blaumeise

Brut


 

04

 

 

 

Hang,

Heckenrand

 

 

Feldsperling

Nestanfang

----

 

 

Wespennest

 

 

 

05

 

Hang,

Heckenrand

 

 

 

Kohlmeise

Brut

Feldsperling

Brut

 

 

   

 

 

   

 

 
       

 


 

 
  Fledermauskästen        
Fl 01

Hampelborn

PfadfinderWaldrand

  ---- ----

 

Fl 02

Lindenallee


 

---- ----  
Fl 05

Pappeln bei

Ohmbrücke

  ---- ----  
           
       

 

 
 

 


 

   

 

   

 

   

 

 

     

 

 

 

         
                          
 
 

NAJU-Nistkästen mit Bewohner

    

Nr Pate/Patin Ort Koordin.
Gauss/K. 
Bewohner
2011 
Bewohner 2012
Bewohner 2013
Bewohner 2014
 1 Veit G.  Lindenallee

3499260/

5621090

Kohlmeisen Brut

Junge werden gefüttert

30.5.11 WB

Feldsperling

Brut

Feldsperling

Brut

Feldsperling

Brut

 2

Ann-Christine

R

 Lindenallee

3499294/

5621061

 

 tote erwachsene Blaumeise

(entfernt), kein Nestbau

7.6.11  WB

Bruten

1.Kohlmeise

2.Feldsperling

 

Meise

Nestanfang

Kohlmeise

Brut

3 Elisa u. Lucca
S
Lindenallee

3499246/

5621064

Meisennest, Moos u. Haare;

unbenutzt, verlassen ?

Kontr. 7.6.11 WB 

Bruten

1.Kohlmeise

2.Feldsperling

Feldsperling

Brut

Kohlmeise

Nest-Anfang

 

4 Erik G. Lindenallee  

Blaumeisenkasten, Bohr. 27 mm;

Blaumeisennest mit 6 Eiern i.d. Nestgrube;  verlassen

Kontr. 7.6.11 WB 

 

Blaumeise

Brut

 

Blaumeise

Brut

Blaumeise

Brut

5 Leon, Marcel 

Lichtenau,

Homb. 

 

Meisennest (Art ?);

erfolgreiche Brut 

Meise

Brut

Feldsperling

Brut

Feldsperling

Brut

6 Pauline P.  Kirschenallee  

Blaumeisennest fertig gebaut;

Nistgrube nicht runtergetrampelt;

vermutlich aufgegeben

9.6.11 WB 

Meise

Nestanfang

 

Kohlmeise

Eier

verlassen

Blaumeise

5 Eier verlassen

7 Niklas R. Kirschenallee   

Feldsperlings-Brut, erfolgreich 

Feldsperling

Brut

Feldsperling

Nest

verlassen

Feldsperling

5 Eier verlassen

8  ?  ?          
9 Marius F. Kirschenallee  

Feldsperlingsnest ausgepfotelt v.. Waschbär Pendelkasten mit S-Haken tiefer abgehängt

4.6.11 WB

Feldsperling

Nestanfang

---

fehlt

10 Anne G. Kirschenallee  

Kohlmeisen-Nest;

1-2 cm Moos; angefangen

9.6.11 WB 

Meise

Nestanfang

 ---

Blaumeise

Brut

11 Lucia P.

Hechteloh-

Garten 

 

Feldsperlings-Brut

Junge werden gefüttert; lärmen 

9.6.11, WB 

Feldsperling

Brut

Feldsperling

Brut

Feldsperling

Brut

12 Marc-Laurin F. Kirschenallee   

Meisennest, ca. 6 cm hohes Moosnest; verlassen

4.6.11, WB 

Feldsperling

Nestanfang

Blaumeise

Eier

verlassen

Blaumeise

Brut

13  ?  ?          
14  Elisabeth u.Johanna S.

Lindenallee

 

Kohlmeisen-Brut 

Junge werden gefüttert

6.6.11 WB 

 

 

 

15 W.B.  Hardt / Waldweg  Tennisplatz   

Trauerfliegenschnäpper-Brut

http://de.wikipedia.org/wiki/Trauerschn%C3%A4pper

6.6.11 WB 

Meise

Brut

fehlt

fehlt

         

 

 

 

 

 

 

   

 

   

 

 

 
 
   
 
 

   

Nr Ort Bewohner
2012

Bewohner

2013

Bewohner

2014

 

S.T.

18

Fichtenwäldchen,

2-Lochkasten

Blaumeise

Brut

Kleinmeise

Brut

Kleinmeise

Brut

 

 

19


 

Weggabelung

Waldrand

 

 

Meise

Brut

----

 

Hornissennest

4 Stockwerke

 

 
20

Waldweg vor

Buchholzbrücke

Kohlmeise

Brut

Kohlmeise

Brut

Meisenbrut +

3 Siebenschl.


 

21

 

 

 

Wanderweg/Ohm

Kastenhöhe 1,5 m

 

 

Blaumeise

Brut

 

Kleinmeise

Brut

 

 

Meisennest

verlassen

 

 

 

22

 

Hampelborn

 

Meise

Brut

 

Meise

Nestanfang

Meise

Brut

 

 

23

   

Hechteloh

 

Siebenschläfernest

nur grüne Blätter

---- ----  
24 Hechteloh

Feldsperling

Brut

Siebenschläfernest

nur grüne Blätter

 

 

Meisenbrut +

Siebenschläfer

 

 
25 Hampelborn

Feldsperling

Brut (Obstb.wiese)

---- Flugloch zernagt

durch Siebenschläfer

Kleiber

Brut

 
26

Obstbaumwiese

Pletschmühle

 

Meise

Brut

Meise

Nestanfang

 

27 Lindenallee

 

 

Bruten:

1. Kleiber

2. Feldsperling

 

 

Kohlmeise

Brut

Kleiber

Brut

 
28

Lindenallee

Ohminsel

 

Kastenhöhe

1,50 m

Sumpfmeise

Brut

Blaumeise

Brut

 

29

Fl03

Pappeln bei

Ohmbrücke

 

 

Blaumeise

Brut

Feldsperling

Eier verlassen

 
30 Lindenallee   ----

Feldsperling

Brut

 

 
31

Hampelborn,

Dreieckskasten

 


 

Blaumeise

Brut

Blaumeise

Brut

 

32

Hampelborn,

Holzbetonkasten


 

Blaumeise

Brut

----

 

33

Fl04

 

Hampelborn

PfadfinderWaldrand

 

   

Meise

Nest verlassen

 

 

 

         
                          
 
 

NAJU-Nistkästen mit Bewohner

    

Nr Pate/Patin Ort Koordin.
Gauss/K. 
Bewohner
2011 
Bewohner 2012
Bewohner 2013
Bewohner 2014
1 Veit G. Lindenallee

3499260/

5621090

Kohlmeisen-Brut 

Junge werden gefüttert 

30.5.11 WB 

Feldsperling

Brut

Feldsperling

Brut

Feldsperling

Brut

2 Ann-Christine R Lindenallee 

3499294/

5621061

tote erwachsene Blaumeise;

(entfernt); kein Nestbau

Kontr. 7.6.11 WB 

Bruten

1.Kohlmeise

2.Feldsperling

 

 

Meise,

Nestanfang

Kohlmeise

Brut

3 Elisa u. Lucca
S
Lindenallee

3499246/

5621064

Meisennest, Moos u. Haare;

unbenutzt, verlassen

Kontr. 7.6.11 WB 

Bruten

1.Kohlmeise

2.Feldsperling

Feldsperling

Brut

Kohlmeise

Nestanfang

 

4 Erik G. Lindenallee  

Kastenbohrung 27 mm;

Blaumeisennest mit 6 Eiern i.d. Nestgrube;  verlassen

Kontr. 7.6.11 WB 

 

Blaumeise

Brut

 

Blaumeise

Brut

Blaumeise

Brut

5 Leon, Marcel 

Lichtenau,

Homb. 

 

Meisennest

erfolgreiche Brut 

Meise

Brut

Feldsperling

Brut

Feldsperling

Brut

6 Pauline P.  Kirschenallee  

Blaumeisennest Nistgrube nicht runtergetrampelt;

vermutlich aufgegeben

9.6.11 WB 

Meise

Nestanfang

 

Kohlmeise

Eier

verlassen

Blaumeise

5 Eier verlassen

7 Niklas R. Kirschenallee   

Feldsperlings-Brut, erfolgreich 

Feldsperling

Brut

Feldsperling

Nest

verlassen

Feldsperling

5 Eier verlassen

8  ?  ?          
9 Marius F. Kirschenallee  

FeldsperlingsN ausgepfotelt  (Waschbär oder Marder) Pendelkasten mit S-Haken tiefer abgehängt

4.6.11 WB

Feldsperling

Nestanfang

----

 fehlt

10 Anne G. Kirschenallee  

Kohlmeisen-Nest;

1-2 cm Moos; angefangen

9.6.11 WB 

Meise

Nestanfang

 ----

Blaumeise

Brut

11 ? Lucia P.

Hechteloh-

Garten 

 

Feldsperlings-Brut

Junge werden gefüttert

9.6.11, WB 

Feldsperling

Brut

Feldsperling

Brut

Feldsperling

Brut

12 Marc-Laurin F. Kirschenallee   

Meisennest, ca. 6 cm hohes Moosnest; verlassen

4.6.11, WB 

Feldsperling

Nestanfang

Blaumeise

Eier

verlassen

Blaumeise

Brut

13  ?  ?          
14  Elisabeth u.Johanna S.

Lindenallee

 

Kohlmeisen-Brut 

Junge werden gefüttert

6.6.11 WB 

 

 

 

15 W.B.  Hardt / Waldweg  Tennisplatz   

Trauerfliegenschnäpper-Brut

http://de.wikipedia.org/wiki/Trauerschn%C3%A4pper

6.6.11 WB 

Meise

Brut

fehlt

 fehlt